22. Oktober 2021

Ticketverkauf für die Essen Motor Show startet
PS-Festival finden in diesem Jahr als „Limited Edition“ statt

Der Ticketverkauf für die Essen Motor Show hat begonnen: Ab sofort können Fans unter www.essen-motorshow.de Karten für das lang ersehnte PS-Festival vom 27. November bis zum 5. Dezember (26. November: Preview Day) in der Messe Essen ordern. Eine Tageskarte kostet 18 Euro, ermäßigt sind es 14 Euro. Wer vor allen anderen einen Blick auf Promis und Premieren werfen möchte, erhält für 30 Euro oder ermäßigte 25 Euro ein Ticket für den Preview Day. Für Besucher mit einem schmalen Zeitfenster bietet die Messe Essen spezielle Nachmittagstickets. Kinder unter acht Jahren haben freien Eintritt. Die Zahlung ist per Giropay, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung möglich. Um Warteschlangen zu vermeiden, findet der Ticketverkauf ausschließlich online statt.

Weil die Auswirkungen der Pandemie noch vielerorten spürbar sind, gibt es die Essen Motor Show in diesem Jahr als „Limited Edition“ und ohne die Motorsportarena. In acht Hallen präsentieren die Aussteller nach der Corona-bedingten Pause im vergangenen Jahr ihre Produkte und Messepremieren. Die reichen unter anderem von Sportwagen und Oldtimern über Tuning-Produkte wie Fahrwerke und Felgen bis zu angesagter Szene-Fashion. Dabei haben E-Sports und Elektromobilität genauso ihren Platz wie der Motorsport – denn in Essen ist alles erlaubt, was vier Räder hat und begeistert.

Für einen sicheren Besuch: 3G-Regel und Maskenpflicht

Um einen sicheren Besuch zu ermöglichen, gelten für die Essen Motor Show aktuell die 3G-Regel und eine Maskenpflicht. Damit es nicht zu langen Wartezeiten kommt, empfiehlt die Messe Essen, den 3G-Nachweis in digitaler Form bereitzuhalten. Für zusätzliche Sicherheit sorgt ein erfolgreich bewährtes Hygienekonzept, das unter anderem bargeldloses Bezahlen an Parkautomaten und in der Gastronomie vorsieht. Darüber hinaus sorgen neueste Lüftungsanlagen und geöffnete Türen jederzeit für frische Luft in den Messehallen.

Weitere Informationen: www.essen-motorshow.de

Pressemitteilung MESSE ESSEN GmbH